Es gibt Grund zu feiern: 120 Jahre Bornholm I und II

Liebe Nachbarn, liebe Kiezbewohner und alle Leute, die Lust haben, ein sonniges Wochenende im Grünen zu verbringen, Ihr seid herzlich eingeladen, am 3. und 4. September den 120. Geburtstag der Bornholmer Gärten mit uns zu feiern. Denn, kein Mist, die Gartenkolonie wurde 1896 auf einer Mülldeponie gegründet. Die ersten Siedler bauten an, um zu überleben. Mit einem tollen Programm wollen wir an die Geschichte der Bornholmer Gärten erinnern, die Gegenwart feiern und für die Zukunft planen. Das Programm findet Ihr hier.

Die Gärtner von nebenan

Ein Gedanke zu „Es gibt Grund zu feiern: 120 Jahre Bornholm I und II

  1. Hallo liebe Laubenpiper,

    zunächst möchte ich nachträglich Euch zum 120-jährigem Bestehen eurer Kleingartenanlage beglückwünschen.
    Ich bin unmittelbarer Nachbar von Euch und genieße es, eure Gärten bei einem Spaziergang am Sonntag zu bewundern. Ich wohne noch nicht so lange hier in der Gegend, wohne aber schon seit meiner Geburt in Pankow.
    Seit ich aber heute gehört hatte durch einen Bekannten von mir, dass die Anlage ab 2020 mit Wohnungsbau bebaut werden soll, bin ich darüber sehr traurig geworden.

    Was ist an dieser Info dran, die ich von meinen Bekannten bekam ?
    Wird es Euch noch nach 2020 und darüberhinaus geben ?

    Freundliche Grüße,

    Olaf Berndt

Kommentare sind geschlossen.