Ausschlussverfahren in KGA Bornholm 1

Nach dem Kündigungsschreiben an 3 Gärten folgt jetzt ein Verfahren zum Ausschluss der betroffenen 6 Vereinsmitglieder aus dem Kleingartenverein Bornholm I e.V.

Einladung

In den Schaukästen des Vereins KGA Bornholm I e.V. wird zu einer Vorstandssitzung am 7.3. eingeladen. Um eine schriftliche Voranmeldung bis zum 15.2. wird gebeten.

aushang-ausschlussverfahren-masked
Bekanntgabe des Ausschlussverfahrens. Die Namen sind hier zum Schutz der betroffenen Mitglieder unleserlich gemacht.

Die betroffenen Parteien würden sich freuen, wenn sich als Solidaritätsbekundung möglichst viele Personen dazu anmelden. Es geht hier nicht vorwiegend um einzelne Gärtner, sondern ganz allgemein darum, welches Klima im Verein herrscht und wie der Vorstand agiert und mit Ideen und Vorschlägen anderer umgeht.

Wir sind an einem konstruktiven und ehrlichen Dialog interessiert und hoffen auch auf das Kommen all der GärtnerInnen, die unsere Aktivitäten kritisch sehen, damit wir persönlich unsere Sicht der Dinge kommunizieren können.

Nach Auskunft unserer Rechtsanwältin kann der Bitte um eine Anmeldung mit einem formlosen Schreiben an bornholm-kga@t-online.de oder per Post nachgekommen werden.

Ein Ausschlussverfahren hat nach § 6 (9) der Vereinssatzung in öffentlicher Sitzung stattzufinden. Deswegen kann die Mitgliedschaft im Verein Bornholm 1 keine notwendige Voraussetzung für die Teilnahme sein.

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!

Bitte informiert auch uns über Eure Anmeldung unter info@bornholmgaertner.de. Meldet Euch auch, wenn Euch die  Teilnahme verweigert werden soll.