Archiv für den Monat: September 2014

Heute machen wir das Tor auf

Heute laden etliche Kleingärtner nahe der Bornholmer Straße zum Tag des offenen Gartens ein. Die Karten unten können Sie sich gern vor Ort am Infotisch abholen. Falls Sie sich vorab informieren möchten, hier die Karte der offenen Gärten zum runterladen und selber drucken:

Karte der Gärten, die wahrscheinlich offen sind
Karte der Gärten, die wahrscheinlich offen sind

Änderungen vorbehalten: Sie erkennen die offenen Gärten an dem orangenen Wimpel oder Luftballon am Tor. Bitte zeigen Sie Respekt für die Gärten, deren Tür heute nicht geöffnet ist.

Auch das Wetter scheint mitspielen zu wollen:

wetter-tdog-2014

Wir freuen uns auf Ihr Besuch und wünschen allen sonnige Laune,
Ihre Bornholmgärtner

Pferdemist

flikr_photos_greenconnect-images_10965900114_6be8eb3a51_modified

Die erste Lieferung von Pferdemist kommt morgen an. Bitte daran denken, Eure Bestellung abzuholen.

Wer sich noch an der 2. Lieferung am 26. Oktober beteiligen möchte, bitte folgende Infos per Mail an info@bornholmgaertner.de senden:

  • Name
  • KGA Nr.
  • Weg und Parzellen Nr.
  • Zahl von 100-Liter-Säcke (EUR 10 pro Stuck)
  • Rufnr. (womöglich Handy)

Die Kapazität ist begrenzt, da nur ein Lieferwagen anfahren wird. Bitte rechtzeitig melden. Bis spätestens 10.10. unter Vorbehalt das noch Platz ist. Inge Kaufmann organisiert diese Aktion und wird sich bei Euch bezüglich Verfügbarkeit melden. Hilfe bei der Lieferung wäre noch super.

Wenn jemand keine E-Mail hat, gern Familie Kaufmann auch über den Gartenzaun ansprechen.

Foto von GreenConnect.Images, benutzt unter Creative Commons Lizenz.

Vorbereitung: Tag des offenen Gartens

Gestern trafen sich 14 der 24 Organisatoren des Tag des offenen Gartens für die letzten Planungen. Wir freuen uns über den Zulauf der Gartenfreunde die teilnehmen und geben jetzt den Termin in der Nachbarschaft, in den Freundeskreisen und in den Medien bekannt.

IMG_4249-400x400

Auch im eigenen Garten hatte die 9jährige Tochter schon einen Beitrag zur Vorbereitung gemacht. Ihr Anliegen: Die Gartenzwerge müssen mal baden.

Helft bei der Bekanntgabe!

Eine Bitte an alle Interessierte: Leite die Informationen weiter und verteile die Einladungen sowohl digital als auch ausgedruckt:

 

Pressemitteilung: Kleingärtner öffnen ihre Gärten

Auch verfügbar: Die Pressemitteilung als Word-Datei

Pressemitteilung
Berlin, den 12. September 2014

Am Sonnabend, den 27. September von 14 bis 18 Uhr laden über 40 Gärten zwischen Esplanade und Bornholmer Straße in Prenzlauer Berg zum Tag des offenen Gartens ein.

Programm:

  • Schnippseljagd für Kinder
  • 16 Uhr Klezmerkonzert unter Bäumen
  • Wissenswertes von der 118jährigen Geschichte der Bornholmgärten
  • Zirkusgarten mit Jonglierschule
  • Gemeinsames Volksliedersingen
  • Mitmachen bei der Apfel- und Birnenernte
  • Kaffee und Kuchen, Bratwurstgrill, Kürbissuppe vom Lagerfeuer
  • und vor allem Einblicke in die verschiedensten Gärten – von dschungelig bis rechtwinklig – Fachsimpeln mit Gartenfreunden, Ideen sammeln u.v.m.

Infos zum Programm und Lageplan der offenen Gärten gibt es am Infostand Björnsonstraße/Ecke Ibsenstraße, 10439 Berlin und unter www.bornholmgaertner.de

BVG: Tram M13 und 50 Björnsonstraße, S-Bahn Bornholmer Straße

Wir sind eine Initiative von Kleingärtnern zwischen Esplanade und Bornholmer Straße im Prenzlauer Berg. Der Verwertungsdruck auf Grundstücke in der Innenstadt nimmt ständig zu, unsere Gärten sind daher gefährdet. Darum wollen wir den Bewohnern unseres Kiezes zeigen, dass die Gärten wichtig für den grünflächenarmen Prenzlauer Berg sind – als grüne Lunge und als Naherholungsgebiet. Darüberhinaus haben die Anlagen durch ihre Lage an der früheren Mauer und am Berliner Mauerradweg auch historische und touristische Bedeutung.

Kleingärten sind nicht nur Privatangelegenheit, sondern sollen allen Kiezbewohnern nützen. Wir wollen uns für den Kiez öffnen – der Tag des offenen Gartens ist ein erster Schritt in diese Richtung. Langfristig wollen wir die Kleingärten weiter öffnen, beispielsweise Kitas und Schulen Angebote machen. Die Verankerung der Kleingärten im Kiez soll so weiter gestärkt werden.

Pressesprecher unserer Initiative ist Jay Kaufmann, Tel: 0171-84 99 771
Pressefotos zum Download: www.bornholmgaertner.de/downloads/
Weitere Infos: www.bornholmgaertner.de

Disclaimer: Diese Kommunikation kommt von einzelnen Gartenfreunden und ist nicht in jedem Fall mit den Vorständen der betroffenen Vereine im Detail abgestimmt. Wir arbeiten an der Basis parallel zu den offiziellen Kanälen, um möglichst breitgefächerte Aktionen zum Erhalt der noch befristeten Anlagen zu realisieren. Infos auf www.bornholmgaertner.de